DYWIDAG-Geräte und -Systeme bieten optimale Lösungen bei begrenzten räumlichen Bedingungen

Das „Design Build“ Kreuzungsbauwerk Transcanada Highway / 200 Street ist eine langfristige Transportlösung für einen sehr vielbefahrenen Highway-Verkehrsknoten. Die Verbesserungsmaßnahmen beinhalten den Bau einer 6-spurigen Überführung über den Transcanada Highway.

Das Einzigartige an der Überführung ist der Flachplatten-Ortbetonentwurf im Gegensatz zu dem gebräuchlicheren Fertigteil- Trägerentwurf. Man entschied sich für den Flachplattenentwurf, um die Bauhöhe von der Highway-Oberfläche zur Unterseite der Brücke zu erhöhen und gleichzeitig die Neigung der Zufahrtsbrücken zu verringern. Der Entwurf sieht große Mengen an vorgespannten Litzenspanngliedern sowohl in Längs- als auch in Querrichtung des Flachplatten-Brückenüberbaus vor.

DSI Surrey erhielt den Auftrag zur Lieferung und zum Einbau von 57,7 t Spanngliedern mit nachträglichem Verbund. Insgesamt wurden 53 St. Querspannglieder 7 x 0,6" und 52 St. Längsspannglieder 12 x 0,6" eingebaut. Das große Verkehrsaufkommen und die beengten Platzverhältnisse bedeuteten große Herausforderungen für das Bauteam, besonders während der Spann- und Injizierarbeiten. Die Bauarbeiten fanden unter laufendem Verkehr statt.

Die Baumaßnahme wurde im Juli 2003 erfolgreich abgeschlossen.

SupplyInstallation

Ministry of Transportation, Township of Langley, BC, Canada

Contractor Coquitlam Ridge Construction, Coquitlam, BC, Canada